Datenschutz

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Zweck und Grundsätze

Verarbeitung personenbezogener Daten

Vikset Anna Bryk-Czernik (Administrator) verarbeitet personenbezogene Daten auf faire und rechtmäßige Weise und nur in dem Umfang, der zur Erfüllung der Verpflichtungen zwischen Ihnen und Vikset oder aufgrund lokaler gesetzlicher Verpflichtungen, wie etwa Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem polnischen Rechnungslegungsgesetz, erforderlich ist.

Vikset speichert personenbezogene Daten in einer solchen Form, dass der Gegenstand personenbezogener Daten identifiziert werden kann.

Gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016. zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (im Folgenden: DSGVO) gebe ich bekannt, dass:

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist:

Vikset Sp. z o.o. mit Sitz in Zielona Góra, ul. Sulechowska1, 65-001 Zielona Góra, NIP: 9731069790, REGON: 080087533, nachstehend als Administrator bezeichnet.

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet, um Verträge zwischen Ihnen und dem Administrator umzusetzen. Unter der Durchführung des Vertrages versteht sich auch die Nutzung der sich daraus ergebenden Ansprüche durch jede Partei. Darüber hinaus gem. 6 Par. 1 Punkt c) Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um alle rechtlichen Verpflichtungen des Administrators zu erfüllen, insbesondere diejenigen, die sich aus Art. 74 des Rechnungslegungsgesetzes.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sind Voraussetzung für den Abschluss und die Durchführung von Verträgen zwischen Ihnen und dem Administrator. Sie sind verpflichtet, diese anzugeben, und die Nichtvergabe persönlicher Daten hat zur Folge, dass solche Verträge nicht abgeschlossen und ausgeführt werden können.

Ihre persönlichen Daten werden nicht automatisiert im Sinne der DSGVO verarbeitet.

Senden von persönlichen Daten

Der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ist: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Kuriere, polnische Post, Zahlungsdienstleister, Banken, Personen und Organisationen, die mit dem Diensteanbieter zusammenarbeiten, die für die Durchführung von Verträgen zwischen Ihnen und dem Administrator erforderlich sind die Erfüllung Ihrer Pflichten, die dem Administrator obliegen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Drittländer, d. H. Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, übertragen.

Zeitpunkt der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Durchsetzung der Ansprüche der Parteien erforderlich ist, und für den Zeitraum, der gesetzlich vorgeschrieben ist, insbesondere das Rechnungslegungsgesetz. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung beruht, werden sie verarbeitet, bis sie widerrufen werden.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragung, Widerspruchsrecht und Widerrufsrecht sowie das jederzeitige Widerrufsrecht, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen (sofern die Verarbeitung stattfindet auf der Grundlage der Einwilligung), die vor ihrer Rücknahme aufgrund der Einwilligung erfolgte.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Generalinspekteur für den Schutz personenbezogener Daten oder dem Präsidenten des Amtes für Datenschutz) einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, gegen die Bestimmungen der GDPR verstößt.

CNC Drehmaschine

CNC Fräsmaschine

CNC Fräsmaschine

CNC Drehmaschine