|   Fertigungstechnik

Mechanische Verarbeitung

 

Um unsere Kunden voll und ganz zufrieden zu stellen, verfügt Vikset über eine breite Palette präziser und langlebiger Werkzeugmaschinen für alle Arten der Bearbeitung, z. B. Biegen, Schneiden, Anfasen, Gewindeschneiden, Bohren und Schweißen.

 

Dank dieses modernen und abwechslungsreichen Maschinenparks und eines guten Partnernetzwerks sind wir Vikset. Im Gegensatz zu den meisten mittleren und kleinen Unternehmen auf dem Markt bieten wir seinen Kunden ein sehr breites Leistungsspektrum, das die Umsetzung auch sehr komplexer Projekte an einem Ort garantiert. Dies betrifft die wichtigsten Faktoren wie Ausführungszeit, Kostenoptimierung und Risikominimierung.

 

Wir bieten Bearbeitung für kleine und mittlere Strukturen. Unser erfahrenes Team, kombiniert mit modernen Maschinen und der neuesten Technologie, gewährleistet gleichzeitig die Qualität und Geschwindigkeit der Ausführung einfacher und sehr komplexer Projekte bei gleichzeitig optimalem Preis.


Der technologische Prozess des Bohrens


Bohren, Reiben und Senken sind die Methoden zur Bearbeitung von kreisförmigen Löchern. Sie zeichnen sich durch das gleiche kinematische Prinzip aus, jedoch sind die Konstruktion der Schneidwerkzeuge, die Genauigkeit der Lochherstellung und das Volumen des zu schneidenden Materials jeweils unterschiedlich.


Das Bohren wird verwendet, um Löcher in festem Material zu formen oder um den Durchmesser eines vorgebohrten Lochs zu vergrößern. Die erreichte Genauigkeit von Abmessungen und Formen ist in den Klassen IT11-IT14 enthalten.


Sorten von Bohren, Reiben und Senken:


  • Feststoffbohren
  • Reiben
  • Grobes Reiben
  • Fertig reiben
  • Gesicht und Gesicht versenken
  • Frontalbaggerung
  • Senken
  • Konturierung


Aufgrund der Form des Lochs wird zwischen Durch- und Blindbohren unterschieden. Das Reiben wird zur Bearbeitung von Löchern mit hoher Maß- und Formgenauigkeit und geringer Oberflächenrauheit verwendet. Bei sehr feinen Löchern werden normalerweise drei Bearbeitungsdurchgänge verwendet: Schruppen, Halbfinish und Finishing.



Der technologische Prozess der Abschrägung


Die Abschrägung ist eine der Abschrägungsmethoden, d. H. Das Erzeugen einer Kante zwischen zwei Seiten eines Materials in einem anderen Winkel als dem rechten Winkel. Das Anfassen wird normalerweise durch Bearbeiten mit den folgenden Werkzeugen durchgeführt:


  • Datei
  • Bohren
  • Drehwerkzeug


Die Abschrägung wird auch auf folgenden Maschinen durchgeführt:


  • Fräsmaschine
  • Drehmaschine
  • Hobelmaschine
  • Schleifer



Der technologische Prozess des Biegens


Biegen ist ein Prozess, der zur Formgebung der angenommenen Form führt. Es besteht aus mehreren Stufen. Derzeit wird der Biegeprozess im industriellen Maßstab vollständig an Maschinen durchgeführt. Der Prozess besteht aus drei Phasen:


  • Federbiegung
  • Kunststoffbiegen
  • Drücken


In der ersten Phase findet nur der anfängliche Metallformungsprozess statt. In der zweiten Phase erfolgt eine dauerhafte Änderung. Das Erzwingen wird verwendet, um die endgültige Form zu erhalten.


Während der Verarbeitung werden eine Reihe zusätzlicher Aktivitäten ausgeführt, darunter:


  • Biegen
  • Biegen
  • Verpackung
  • Richten


Dank moderner Maschinen ist es möglich, genaue Parameter des gebogenen Materials zu erhalten, und die Ergebnisse des Prozesses sind sehr genau und wiederholbar.


Gewindeformen


Gewindeformen ist der Vorgang, bei dem das Loch oder die Oberflächen eines zylindrischen Körpers, eines sogenannten Außengewindes, gebildet werden. Der Prozess wird durch mechanische oder plastische Bearbeitung durchgeführt. Die wichtigsten Threading-Methoden umfassen:


  • Handgewinde mit Matrizen und Gewindebohrern
  • Mechanisches Gewindeschneiden mit Drehmaschinen, Bohrern und CNC-Maschinen
  • Gewindeschleifen
  • Gewindeformen